1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Leben-und-erleben
  4. >
  5. Top-news
  6. >
  7. Stiftung Warentest: Die meisten Haartrockner sind gut

  8. >

Dauer- oder Sicherheitstest

Stiftung Warentest: Die meisten Haartrockner sind gut

Berlin (dpa/tmn)

Sie suchen einen neuen Föhn? Eine Produktauswahl hat in einem Test der Stiftung Warentest Styling-Qualitäten bewiesen. Nur ein paar Geräte machten beim Durchhaltevermögen und der Sicherheit schlapp.

Von dpa

Getestet wurden die Haartrockner auch im Friseursalon. Foto: Dominik Gigler/Stiftung Warentest/dpa-tmn

Gute Nachrichten für alle, die ihre Mähne föhnen müssen: Die Stiftung Warentest hat bei der Bewertung des Stylings nur gute Noten an 14 Haartrockner vergeben - und das trotz großer Preisunterschiede. So liegt das günstigste Gerät für nur wenig über 20 Euro in diesem Bewertungspunkt direkt hinter dem teuersten für über 400 Euro.

Im Endergebnis erhielten 9 von 14 Geräten die Note «gut». Die anderen fünf fallen im Dauer- oder Sicherheitstest durch und erreichen nur ein «mangelhaft».

Die drei Testsieger sind:

  • Modell Supersonic von Dyson (Note 1,7, ca. 430 Euro)
  • Modell EH-NA63CN825 von Panasonic (1,8, ca. 89 Euro)
  • Modell BHD510/00 5000 Series von Philips (1,8, ca. 50 Euro)

Getestet wurde das Styling im Labor, im Friseursalon von einem Profi, aber auch von Probandinnen zu Hause. Dabei wurden auch die verschiedenen Extras der Föhne analysiert, darunter auch die oft beworbene Ionen-Einstellung.

Mit Ionen sollen sich elektrostatisch aufgeladene Haare bändigen lassen. Sowohl im Labor als auch bei den Praxistests gelang das, die Tester meldeten keine Probleme mit elektrostatischer Aufladung.

Startseite
ANZEIGE