1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Leben-und-erleben
  4. >
  5. Wohnen
  6. >
  7. Sturz- und Verletzungsgefahr: Ikea ruft Drehstuhl zurück

  8. >

«Odger»

Sturz- und Verletzungsgefahr: Ikea ruft Drehstuhl zurück

Stockholm (dpa)

Der schwedische Möbelkonzern Ikea ruft alle Kundinnen und Kunden auf, bestimmte Exemplare des Stuhls «Odger» nicht mehr zu nutzen. Es könnte zu Stürzen und Verletzungen kommen.

Von dpa

Ikea ruft den Drehstuhl «Odger» zurück. Grund: Der sternförmige Fuß des Stuhls könnte brechen. Foto: produktwarnung.eu/dpa-infocom

Wegen des Risikos von Stürzen und Verletzungen ruft der schwedische Möbelkonzern Ikea einen Drehstuhl zurück. Man bitte alle Kundinnen und Kunden, den Stuhl «Odger» in der Farbe Anthrazit mit Datumsstempel 2221 und älter nicht mehr zu nutzen, teilte das Unternehmen mit.

Die Ziffer 22 steht dabei für das laufende Jahr, die 21 für die Kalenderwoche, in der der Stuhl produziert wurde. Der Grund dafür sei, dass die Gefahr bestehe, dass der sternförmige Fuß des Stuhls brechen und dies zu Stürzen und Verletzungen führen könne. Sicherheit und Gesundheit stünden für Ikea stets an oberster Stelle. Der volle Kaufpreis werde in allen Ikea-Einrichtungshäusern zurückerstattet.

Startseite
ANZEIGE