1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Leben-und-erleben
  4. >
  5. Unterhaltung
  6. >
  7. Promi-Geburtstag vom 8. September: Pink wird 41

  8. >

US-Musikstar

Promi-Geburtstag vom 8. September: Pink wird 41

Berlin (dpa)

Bürgerlich heißt sie Alecia Moore, die Welt kennt sie besser unter ihrem Künstlernamen Pink. Mit 41 kann die amerikanische Sängerin auf eine lange und große Karriere zurückblicken.

Von Bettina Greve, dpa

Pink hat es geschafft, Familie und Karriere unter einen Hut zu bekommen. Nun wird sie 41. Foto: PA Wire/dpa

Ihre Musik mag unsterblich sein, Popstars sind es aber nicht. Das wurde der US-Sängerin und Songschreiberin Pink mehr als bewusst, als sie vergangenes Jahr heftig an Corona erkrankte. Inzwischen geht es ihr aber wieder gut.

«Es war sehr, sehr beängstigend und sehr schlimm», gestand die Künstlerin vor kurzem dem amerikanischen Sender Extra in einem Interview. Sie habe in der Zeit ihr Testament geschrieben. Pink und ihr kleiner Sohn Jameson Moon (4) seien beide im März 2020 schwer erkrankt, während ihre Tochter Willow Sage (10) und ihr Ehemann, der ehemalige Motocrossfahrer Carey Hart (46), vom Coronavirus verschont geblieben seien. Heute wird die zweifache Popstar-Mutter 41 Jahre alt.

Geboren am 8. September 1979 in Pennsylvania als Alecia Moore, unterschrieb die damals erst noch angehende Musikerin mit 16 nach abgebrochener Schule ihren ersten Plattenvertrag. Im Jahr 2000 kam dann ihr Debütalbum heraus: «Can't Take Me Home». Es verkaufte sich weltweit millionenfach und warf auch einige Hit-Singles ab.

Mit «The Truth About Love» (2012) landete sie ihr erstes, aber keineswegs letztes Nummer-eins-Album, mit der Single «Lady Marmalade» war ihr diese Spitzenposition schon 2001 gelungen. Pinks jüngstes Studioalbum («Hurts 2B Human») erschien 2019.

Startseite