1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. 81 Prozent mehr Booster-Impfungen im Münsterland

  6. >

Ansturm auf die Arztpraxen in der Region hält an

81 Prozent mehr Booster-Impfungen im Münsterland

Münsterland

Der Ansturm auf die Arztpraxen im Münsterland macht sich jetzt auch in Zahlen bemerkbar. Die Zahl der Booster-Impfungen ist in der vergangenen Woche um 81 Prozent gestiegen. Und in einem Münsterland-Kreis gab es sogar ein Plus von 94 Prozent bei den Auffrischimpfungen.

Von Stefan Biestmann

Im Münsterland wird immer mehr geboostert.

Es kommt Tempo in die Booster-Kampagne. 40.745 Menschen haben in der vergangenen Woche in den münsterländischen Arztpraxen eine Auffrischimpfung erhalten – 81 Prozent mehr als in der Vorwoche. Das teilte die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) am Montag auf Anfrage unserer Zeitung mit. Zudem gab es, wohl auch im Zuge der Debatte um 2G- und 3G-Regeln, 17 Prozent mehr Erstimpfungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE