1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Blaulicht
  6. >
  7. Lengerich, Unbekannter dringt unter Vorwand in Wohnung ein, Geschädigte vermisst wertvollen Schmuck

  8. >

Polizeimeldungen Polizei Steinfurt

Lengerich, Unbekannter dringt unter Vorwand in Wohnung ein, Geschädigte vermisst wertvollen Schmuck

Lengerich (ots) - Eine unbekannte Person hat am Donnerstag (11.02.21) gegen 14.30 Uhr unter einem Vorwand das Haus einer älteren Frau an der Straße An den Burwiesen betreten und offenbar Schmuck in Höhe eines vierstelligen Eurobetrags entwendet. Der Geschädigten zufolge klingelte der Unbekannte an der Haustür und gab an, von einer nahegelegenen Baustelle zu kommen und die Wasserleitungen im Haus kontrollieren zu müssen. Die Frau ließ den Mann eintreten und zeigte ihm das Badezimmer. Kurze Zeit später verließ der Unbekannte das Haus wieder. Im Nachhinein kam der älteren Lengericherin die Vorgehensweise eigenartig vor, sie meldete den Vorfall der Polizei. Zunächst ging sie davon aus, dass nichts gestohlen worden war. Am darauffolgenden Tag stellte sie jedoch fest, dass im Schlafzimmer teurer Schmuck fehlte. Der Unbekannte hat den Schmuck offenbar gestohlen. Ein Nachbar der Geschädigten hatte zudem eine weitere männliche Person beobachtet, die das Grundstück der Geschädigten gemeinsam mit dem Unbekannten verließ. Der Unbekannte, der an der Haustür der Lengericherin geklingelt hatte, wird wie folgt beschrieben: Der Mann war etwa 40 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß. Er hatte eine normale Statur und ein gepflegtes Aussehen. Er trug eine dunkle beziehungsweise schwarze Jacke. Der Mann sprach aktzentfrei Deutsch. Weitere Hinweise gibt es nicht. Die Polizei in Steinfurt bittet Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet haben, um Hinweise unter Telefon 02551/15-4115.

Anonymous User

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE