1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Blaulicht
  6. >
  7. Nordwalde, alkoholisierter Lkw-Fahrer fährt in Böschung

  8. >

Polizeimeldungen Polizei Steinfurt

Nordwalde, alkoholisierter Lkw-Fahrer fährt in Böschung

Nordwalde (ots) - Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer ist am Mittwochabend (17.02.21) gegen 19.00 Uhr auf der L555n von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gefahren. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 55-Jährige stark alkoholisiert. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholvortest ergab den Wert von 3,7 Promille. Der Fahrer aus Polen war zunächst auf der Umgehungsstraße in Richtung Greven unterwegs, als er auf den dortigen Kreisverkehr (Grevener Straße) zufuhr. Er fuhr mit dem 3,5-Tonner geradeaus über den Kreisverkehr, kam nach links von der Straße ab und kollidierte mit der Böschung. Der Mann konnte durch zwei Zeugen aus dem Lkw befreit werden. Auf die am Unfallort eintreffenden Beamten wirkte der 55-Jährige stark alkoholisiert. Aufgrund schwerer Verletzungen musste er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lastwagen war durch den Aufprall an der Frontseite komplett eingedrückt worden. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Der Führerschein des Lkw-Fahrers wurde durch die Beamten sichergestellt. Darüber hinaus wurde dem 55-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Der Lkw wurde zur Eigentumssicherung ebenfalls sichergestellt.

Anonymous User

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE