1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Blaulicht
  6. >
  7. Steinfurt/ Bu., bewaffneter Raubüberfall

  8. >

Polizeimeldungen Polizei Steinfurt

Steinfurt/ Bu., bewaffneter Raubüberfall

Steinfurt (ots) - Am Mittwoch (24.07.2019), gegen 10:57 Uhr, rief der Betreiber des Lottogeschäftes auf der Leerer Straße bei der Polizei an und teilte mit, dass es soeben zu einem bewaffneten Raubüberfall in seinem Geschäft gekommen sei. Ein bewaffneter Mann habe unter Vorhalt einer Pistole den Laden betreten und Geld gefordert. Er habe laut um Hilfe geschrien. Daraufhin habe sich der Täter sofort umgedreht und sei ohne Beute geflüchtet. Der Betreiber habe ihn sofort verfolgt. Der Täter floh nach rechts in Richtung Innenstadt, stieg dann auf ein Fahrrad und fuhr weiter in Richtung Fußgängerzone. Der Mann war zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 175 bis 185 Zentimeter groß und athletisch gebaut. Er trug eine schwarze Jogginghose und einen dunkelgrauen Kapuzenpullover. Sein Gesicht hatte er mit einem dunkel karierten Halstuch verdeckt. Der Täter sprach Deutsch mit einem südländischen Akzent. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem versuchten Raubüberfall aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die den Täter auf seiner Flucht beobachtet haben oder die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt, Telefon 02551/ 15 - 4115.

Anonymous User

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE