1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Redakteure machen mit: So viel Ehrenamt steckt im Münsterland

  6. >

Tag des Ehrenamtes

Redakteure machen mit: So viel Ehrenamt steckt im Münsterland

Münsterland

Ob bei der Tafel, auf dem Fußballplatz oder bei der Feuerwehr: Ehrenamtliche sind in vielen Bereichen unersetzlich. Zum „Tag des Ehrenamtes“ haben sich unsere Redakteurinnen und Redakteure selbst ehrenamtlich engagiert.

Ehrenamtliche sind in vielen gesellschaftlichen Bereichen engagiert. Unsere Redakteurinnen und Redakteure haben einige davon ausprobiert und schildern ihre Erfahrungen. Foto: dpa (Symbolbild)

Mehr als 28 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Auch im Münsterland geht vieles nur, weil sich Menschen freiwillig engagieren – ganz gleich, ob bei der Tafel, im Seniorenheim, in der Jugendarbeit, bei Hilfsorganisationen oder im Sportverein.

Zum „Tag des Ehrenamtes“ haben unsere Redakteurinnen und Redakteure die Redaktion gegen andere Einsatzorte getauscht. Sie engagierten sich ehrenamtlich – und berichten von ihren Erfahrungen und Eindrücken.

Münster: Disco der Lebenshilfe und Unterwegs mit den Taubenfreunden

Drensteinfurt: Geschenktüten für Senioren packen

Ochtrup: Unterwegs mit Tafelmitarbeitern

Metelen: Als Helfer beim Aufstellen der Kirchenkrippe

Greven: Zu Besuch in der Konferenz des EFI-Magazins

Havixbeck: Aktion "Essen auf Rädern"

Ahlen: Ein Tag im „Weltladen“

Nottuln: Besuch bei der Atemschutzwerkstatt der Freiwilligen Feuerwehr

Telgte: In der Rolle des Materialwartes

Ascheberg: Praktikantin beim Recyclinghof-Team

Startseite
ANZEIGE