1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Kommunalwahl-2020-nrw
  6. >
  7. In 14 Orten im Münsterland gibt es nur einen Bürgermeister-Kandidaten

  8. >

Kommunalwahl 2020 in NRW

In 14 Orten im Münsterland gibt es nur einen Bürgermeister-Kandidaten

Münsterland

Es gibt nur wenige Kandidaten, die bei einer Bürgermeisterwahl etwa 96 Prozent der Stimmen erhalten. Berthold Bültgerds verdankt das Traumergebnis nicht nur seinen Beliebtheitswerten in der Gemeinde Wettringen bei Rheine, sondern auch einer besonderen Konstellation: Der CDU-Politiker stand bei der Bürgermeisterwahl 2015 als einziger Bewerber auf dem Wahlzettel – genauso wie bei den Kommunalwahlen an diesem Sonntag.

Stefan Biestmann

Zum zweiten Mal ohne Gegenkandidat: Wettringens Bürgermeister Berthold Bültgerds Foto:

Bültgerds ist einer von 14 Bürgermeister-Kandidaten im Münsterland, die ohne Gegenkandidat antreten. Auch in Horstmar, Lengerich, Lienen, Metelen, Nordkirchen, Olfen, Rheine, Rosendahl, Schöppingen, Senden, Tecklenburg, Telgte und Wadersloh geht nur ein Politiker ins Rennen, wie die Kreisverwaltungen auf Anfrage unserer Zeitung mitteilten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!