1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Lehrermangel im Münsterland: „Es brennt an den Schulen“

  6. >

Besonders Grundschulen sind betroffen

Lehrermangel im Münsterland: „Es brennt an den Schulen“

Münsterland

Mit einem Bündel an Änderungen will NRW-Schulministerin Dorothee Feller den Lehrermangel an Schulen im Land lindern. Wie sieht die Situation im Münsterland aus?

Von Gunnar A. Pier

Johannes Neumayer in der Nordwalder Wicherngrundschule: Foto: Gunnar A. Pier

Eigentlich, sagt Schulleiter Johannes Neumayer, könne er gar nicht klagen. Die 23 Lehrerstellen an seiner Wichern­grund­schu­le in Nordwalde sind besetzt. Aber wenn, wir zu Wochenbeginn, zeitgleich acht Kollegen krank sind, ist an geordneten Betrieb nicht mehr zu denken. Ja: Der Lehrermangel ist auch im Münsterland ein drängendes Problem. Im Kreis Coesfeld mussten zuletzt gar zwei Schulen in den Distanzunterricht wechseln. Dass NRW-Schulministerin Dorothee Feller das Problem nun angeht, wird deshalb allenthalben begrüßt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE