1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Schloss Cappenberg rüstet sich für die Zukunft

  6. >

Alterssitz des Freiherrn vom Stein 

Schloss Cappenberg rüstet sich für die Zukunft

Selm-Cappenberg

Schloss Cappenberg in Selm, bedeutender historischer Ort für Westfalen, wird zur Zeit umfangreich restauriert. In Kürze soll das Schloss, das sich der Freiherr vom Stein 1816 als Altersruhesitz auswählte, wiedereröffnet werden. 2022 steht eine große Barbarossa-Ausstellung auf dem Programm. 

Von Johannes Loy

Schloss Cappenberg bietet von Süden her einen imposanten Anblick. Foto: Jürgen Christ

Seit rund sechs Jahren befindet sich das Schloss Cappenberg im Dornröschenschlaf. Aber nur, was den Ausstellungsbetrieb anbetrifft, den sich der Kreis Unna im Erdgeschoss und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe im Obergeschoss sonst brüderlich teilen. Seit einiger Zeit tummeln sich Planer, Architekten und Baukolonnen im Schloss, das sich der preußische Staatsmann und Reformer, Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein, 1816, ein Jahr nach Napoleons „Waterloo“, als Alterssitz aussuchte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!