1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Arbeit für Bildung in Ruanda und Uganda

  8. >

Projekt der Anne-Frank-Realschule

Arbeit für Bildung in Ruanda und Uganda

Greven

Arbeiten für Afrika. Das ist ein tolles Projekt, an dem sich die Anne-Frank-Realschule beteiligt.

Luca Forster kellnert im Tandure Grill. Kemal Kayaci (l.) und Osman Moradi sind sehr zufrieden mit ihrem jungen Mitarbeiter von der Anne-Frank-Realschule. Foto: Günter Benning

Luca Forster arbeitet für die Aktion Tagwerk im Tandure Grill an der Münsterstraße. Unter dem Motto „Dein Einsatz zeigt Wirkung“ sammelt die Aktion mit Hilfe von Schülern bundesweit für Projekte in Ruanda und Uganda.

Luca Forster besucht die 6b der Anne-Frank-Realschule. Letzten Freitag hat er sich erst um den Job beworben. Die Arbeitszeit war überschaubar: von 12 bis 14 Uhr. „Ich kriege mindestens fünf Euro“, sagt er. Am Montag waren noch nicht sehr viele Gäste da, „es ist eher Vorbereitung“. Auch seine Klassenkollegen sind für Afrika unterwegs: „Die meisten arbeiten bei Pizzerien oder Bäckereien.“

Kemal Kayaci, Chef des Tandure-Grills, ist von seinem jungen Mitarbeiter begeistert: „Der ist engagiert dabei, der hat mich schon über den Sinn der Aktion belehrt.“ Wegen Corona hatten sich in diesem Jahr nur rund 150 Schulen am Tag für Afrika bundesweit engagiert.

Startseite