1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Auch in Weißrussland wird gewählt

  8. >

Im Wahlamt der Stadt rechnet man mit vielen Briefwählern

Auch in Weißrussland wird gewählt

Greven

Im Wahlamt kann man bereits seine Stimme(n) für den nächsten Bundestag abgeben. Auch ehemalige Grevener, die im Ausland leben, haben die Wahl.

Von Günter Benning

Bereiten die Briefwahl vor: Martina Barndt, Stefanie Buchholz und Hatice Tekbas (v.l.) Foto: Günter Benning

Was hat Weißrussland mit der Bundestagswahl in Greven zu tun? „Auch von dort sind schon Briefwahlunterlagen angefordert worden“, sagt Stefanie Buchholz im Briefwahlbüro der Stadt gegenüber dem Rathaus, „und aus Schweden und Spanien ebenfalls.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!