1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Auf Premiumwegen durch Bachtäler

  8. >

Grevener Wanderer im Saarland

Auf Premiumwegen durch Bachtäler

Greven

Die achttägige Wanderfahrt der Wanderfreunde Greven führte nach Weiskirchen im Saarland. 37 Teilnehmer genossen die abwechslungsreichen Wanderungen.

Grevener Wanderfreunde waren acht Tage auf Schusters Rappen unterwegs. Foto: WFG

Die achttägige Wanderfahrt der Wanderfreunde Greven führte nach Weiskirchen im Saarland. 37 Teilnehmer genossen die abwechslungsreichen Wanderungen, die vorwiegend auf Premiumwegen durch idyllische Bachtäler führten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Einige Etappen des Weitwanderweges Saar-Hunsrück-Steig und mehrere Traumschleifen, die den naturbelassenen Steig ergänzen, standen auf dem Programm. Durch das Saarhölzbachtal wanderte die Gruppe bis Bergen und Losheim am See.

Auf dem Felsenweg um das Plateau Kastel-Staadt verlangten die schmalen, felsigen Pfade und ein steiler Anstieg die volle Konzentration. Belohnt wurden die Wanderer durch den Blick auf zahlreiche urige Felsformationen, die in Schichten unterschiedlicher Brauntöne viele Kiesel einschließen.

Auch auf der König-Johann-Runde zum Ewigbachtälchen und durch die Kollesleuker Schweiz wurden die Wanderer von verwitterten Sandsteinfelsen am Weg begleitet. In Saarburg bestaunte die Gruppe anschließend den Wasserfall des Leukbachs und die Blumenpracht an den Geländern.

In der alten Festungsstadt Saarlouis trotzten alle den Wetterkapriolen. Trotz Dauerregens begaben sich am Samstag 27 Wanderfreunde auf den Losheimer Felsenweg ab Waldhölzbach. Die meisten Felspassagen wurden wegen der Rutschgefahr umgangen. Bei der Rückreise besuchte die Gruppe den IVV-Wandertag in Mönchengladbach-Hardt.

Wer die Wanderungen (Streckenverlauf, Wegbeschaffenheit) anschauen möchte, findet sie in der Komoot-App im Profil von Gabi Heinrich.

Startseite
ANZEIGE