1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Greven: Beachbar zieht ins Deichvorland – Eröffnung samt Konzert

  8. >

Gegenüber vom Hallenbad

Beachbar zieht ins Deichvorland – Eröffnung samt Konzert

Greven

Die Beachbar ist von der Emsaue in das Vordeichland gezogen. Schon am Mittwoch um 16 Uhr ist die Eröffnung. „Wir müssen mal schauen, wie es angenommen wird“, sagt Beach-Wirt Christian „Tanki“ Schürhaus. Am Samstagabend spielen die „Glükxkinder“ am neuen Beach.

Von Peter Beckmann

Noch steht nicht alles, aber der Sand und die „Bestuhlung“ sind schon da. Die neue Beachbar steht gegenüber vom Hallenbad. Im Hintergrund ist das Hochhaus am Emsweg zu erkennen Foto: Peter Beckmann

Ein bisschen Pathos darf es doch ruhig mal sein, oder? Also: Der Emsbeach ist tot, es lebe der Beach. Stimmt nicht so ganz, aber fast. Denn: Die Beachbar ist von der Emsaue in das Vordeichland gezogen. Schon am Mittwoch um 16 Uhr ist die Eröffnung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE