1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Das Impfzentrum am FMO ist Geschichte: Es wurde Beeindruckendes geleistet

  8. >

Kreis Steinfurt

Das Impfzentrum am FMO ist Geschichte: Es wurde Beeindruckendes geleistet

Greven

Der letzte von fast 227.000 Piksen wurde am Donnerstagabend im Impfzentrum des Kreises Steinfurt im Flughafens Münster/Osnabrück gesetzt. Ab sofort übernehmen die Hausärzte und die mobilen Impfteams komplett. Ein Rückblick auf das, was am FMO seit Jahresbeginn geleistet worden ist.

Von Michael Hagel

Das war‘s: Die Verantwortlichen rollen im FMO-Terminal 1 ein Info-Banner zum Impfprozedere ein. Foto: Michael Hagel

Für den Kreis Steinfurt ist die Schließung des Impfzentrums Grund genug, in einer kleinen Abschiedszeremonie zurückzublicken auf die vergangenen Monate. Das taten am Donnerstagmittag unter anderem Landrat Dr. Martin Sommer, Krisenstabs-Leiter Dr. Karlheinz Fuchs, FMO-Chef Prof. Rainer Schwarz sowie der stellvertretende ärztliche Leiter des Impfzentrums, Dr. Burkhard Frase. Und alle drei hatten beeindruckende Zahlen und Daten im Gepäck.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!