1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Das ist ja die echte Elsa“

  8. >

Jessica Scholz verzaubert die Mädchen in der Stadt

„Das ist ja die echte Elsa“

Greven

Die Eisprinzessin wandelt geheimnisvoll durch Grevens Straßen. „Das ist Elsa“, rufen die Mädchen. Dabei steckt dahinter ein einfaches Geheimnis.

-bn-

Die Eisprinzessin im warmen Monat Mai. Foto: bn

Jessica Scholz ist eigentlich schüchtern. Sagt sie. Mit leichtem Schritt huscht sie durch die City und die Mädchen am Straßenrand rufen ihr hinterher: „Elsa – das ist ja die echte Elsa.“ Elsa ist die Königin Elsa von Arendelle, bekannt als Eiskönigin aus den gleichnamigen Disneyfilmen. Auch sie hat große Klimperaugen, einen langen blonden Zopf und fließende blaue Gewänder. Zum Verwechseln ähnlich also.

Aber Jessica Scholz lebt hier gerade nur ihr Hobby aus: Cosplay. Sie schneidert Kostüme aus „allem möglichen Videospielen, Filmen, Fantasybüchern“ nach. Und schlüpft in ihrer Freizeit in ganz neue Rollen.

Wie sie sich in so einem Kostüm fühlt? „Momentan ist es sehr warm“, sagt die feenhafte Jessica Scholz, „aber es macht mich sehr glücklich, wenn die Kinder kommen und sich freuen. Deswegen mache ich das auch hier.“

Wenn sie gerade nicht Elsa oder eine andere Fantasy-Figur ist, arbeitet Jessica Scholz übrigens bei Biederlack. Sie ist gelernte Schneiderin. Da geht ihr das Schneiden und Nähen auch ausgefallener Kostüme leicht von der Hand.

Startseite
ANZEIGE