1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Der Mini-Supermarkt

  8. >

Bürger eröffnen in Greven-Gimbte einen Dorfladen

Der Mini-Supermarkt

Greven

Gimbte kennen viele als hübsches Ausflugsziel. Aber: Das letzte Geschäft hat vor rund 40 Jahren geschlossen.

Gunnar A. Pier

Die Vorsitzenden Johannes Wilp und Gisela Liesenkötter im künftigen Dorfladen Gimbte: Die meisten Waren sind längst eingeräumt, Frisches kommt am Montag in die Kühlschränke. Am Dienstag eröffnet das Geschäft – wegen der Corona-Regelungen ohne Sektempfang und Ehrengäste. Foto: Gunnar A. Pier

Im Deutschen Herd haben sich die Gimbter immer schon getroffen. Bei Wirt Siggi Siemon am Tresen, auf dem Saal oder der Gartenterrasse vor dem Haus. Siggi lebt nicht mehr, und die Kneipe ist dicht – aber das Dorfleben kehrt am Dienstag zurück in das 118 Jahre alte Gebäude. Dann öffnet ein Dorfladen. Dieser Neubeginn steht am Ende jahrelanger Vorbereitungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE