1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Die drei Computer-Doktoren

  8. >

Donnerstags in der Stadtbibliothek

Die drei Computer-Doktoren

Greven

Ein Smartphone oder ein Tablet bekommen – und es will nicht wie es soll? Dafür gibt es Hilfe – jeden Donnerstag in der Stadtbibliothek.

wn

Die drei vom Computertreff:  Rainer Nieuwenhuizen, Maria Rüschhoff und Dieter Scholz helfen bei Fragen zu Computern und zum Internet gerne weiter. Foto: Stadtbibliothek Greven

Einmal in der Woche, donnerstags von 10 bis 12 Uhr, gibt es im Internettreff in der Stadtbibliothek Rat und Hilfe bei der Nutzung von PC oder Tablet und bei verschiedenen EDV- und Internetanwendungen.

„Viele haben zu Weihnachten ein neues Tablet, Smartphone oder Laptop geschenkt bekommen. Die Kinder haben es gut gemeint, und jetzt gehen die Probleme los. Das Gerät funktioniert nicht so, wie es sollte“, schreibt jetzt die Stadtbibliothek und verweist auf ihr Hilfsangebot. Bei Fragen zur Einrichtung des Computers, bei Problemen mit Apps und Internetanwendungen würden die ehrenamtlichen Betreuer des Internettreffs gerne weiterhelfen. „Rainer Nieuwenhuizen, Maria Rüschhoff und Dieter Scholz konnten in den vergangenen Jahren schon viele Probleme lösen und erklären, wie man ein E-Mail-Konto oder Sicherungen einrichtet, skypt oder andere Anwendungen nutzt.“

Die Teilnahme an dem Angebot ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Interessierte können einmalig oder regelmäßig kommen. „Der Treff ist auch eine Gelegenheit, sich über die zahlreichen Möglichkeiten von Internet, Tablet und Co. auszutauschen und Tipps für neue Anwendungen zu bekommen“, schreibt die Stadtbibliothek.

Die Bibliothek ist Donnerstagvormittags geschlossen, für Teilnehmer am Internetangebot ist gegen 10 Uhr geöffnet, später Ankommende werden gebeten zu klingeln. Eigene Geräte können mitgebracht werden. Wlan und weitere Rechner stehen zu Verfügung.

Startseite
ANZEIGE