1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Die große Wäsche

  8. >

Matthias Ahlert leitet die Wäscherei Ahlert in der dritten Generation

Die große Wäsche

Greven

Gegründet hat die Wäscherei seine Großtante Johanna 1933 in dem damals neu erbauten Haus an der Kardinal-von-Galen-Straße. „Im Keller wurde gewaschen und im Erdgeschoss gemangelt“, erläutert der gebürtige Grevener.

Von Pia Weinekötterund

Waschmaschine XXL: Im Gegensatz zu den meist für sieben Kilo zugelassenen Haushaltswaschmachinen nutzt Matthias Ahlert in seiner Wäscherei ganz andere Dimensionen mit einer Zuladekapazität von 16 bis 48 Kilo.„Mit dieser antiken Schaukelmaschine hat meine Oma noch gewaschen“, erinnert sich Unternehmer Matthias Ahlert. Foto: Pia Weinekötter

Die antike Mangel und die hölzerne Waschmaschine im Eingangsbereich der Wäscherei Ahlert sind schon der erste Hinweis, dass es sich hier um ein Traditionsunternehmen handelt. „Mit der Schaukelmaschine hat meine Oma noch gewaschen“, erinnert sich Matthias Ahlert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE