1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Mehr ADS- und ADHS-Diagnosen – und was man gegen das Syndrom machen kann

  8. >

Ergotherapeuten im Interview

Mehr ADS- und ADHS-Diagnosen – und was man gegen das Syndrom machen kann

Greven

Kinder zocken am Handy. Und sind zu wenig an der frischen Luft. Das führt immer mehr zu Problemen. Beate Komnik kämpft gegen ADS und ADHS mit einer speziellen Therapie.

Von Günter Benning

Die Ergotherapeuten Stefan Johannes und Beate Komnik. Foto: Günter Benning

Als Stefan Johannes vor 25 Jahren seine Praxis für Ergotherapie an der Marktstraße eröffnete, war er allein auf weiter Flur. Heute gibt es fünf Praxen in Greven und Reckenfeld – der Bedarf ist gewachsen. Das gilt auch für Mitarbeiterin Beate Komnik – seit 24 Jahren dabei. Sie beschäftigt sich vor allem mit ADS, dem Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom und behandelt Kinder mit einer speziellen Neurofeedback-Therapie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE