1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Digitales Überleben auf dem Land

  8. >

Prof. Gernot Bauer über die Chancen verbesserter Kommunikation

Digitales Überleben auf dem Land

Greven/Münster

Gernot Bauer ist Professor an der FH Münster. Aber er beschäftigt sich damit, wie man ländlichen Gemeinden digital helfen kann. Ein Gespräch über neue Apps und digitale Spiegel

wn

Gernot Bauer (r.) ist FH-Professor und hat auch die Fahrrad-Navi-App Naviki mitentwickelt. Foto: Jürgen Peperhowe

Früher sagte man, wer auf dem Land lebt, ist vom Fortschritt abgeschnitten. Heute zeigt sich, dass die Digitalisierung neue Chancen für die Erschließung ländlicher Kommunen bietet. Prof. Dr. Gernot Bauer von der FH Münster leitet zwei Teilvorhaben des Großprojektes „münster.land.leben“, das Gesundheit, Teilhabe und Wohlbefinden im ländlichen Raum stärken soll. In Greven gehört Fiege zu den Projektpartnern. Mit Bauer sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE