1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Dorfgemeinschaftshaus statt Abriss?

  8. >

Projektgruppe will Kita- und Feuerwehr-Gebäude erhalten

Dorfgemeinschaftshaus statt Abriss?

Gimbte

Es sei „leider polititsch ein etwas voreiliger Beschluss gefasst worden“, heißt es in einem Flyer, den die BI am Wochenende im Dorf verteilte.

Von Oliver Hengst

Eigentlich ist der Abriss beschlossene Sache, doch eine Projektgruppe macht sich nun für den Erhalt des Gebäudes stark. Foto: Oliver Hengst

Eine Bürgerinitiative macht sich in Gimbte dafür stark, den Abriss des multifunktional genutzten Kindergarten-/Feuerwehr-/Jugendheim-Gebäudes zu verhindern. Es sei „leider politisch ein etwas voreiliger Beschluss gefasst worden“, heißt es in einem Flyer, den die BI am Wochenende im Dorf verteilte. „Viele Gimbter Bürger – wie wir – fühlen sich bei der Entscheidung nicht mitgenommen“, schreibt die BI weiter, die den Erhalt (zumindest teilweise) und die Weiternutzung des alten Gebäudes vorschlägt – als Dorfgemeinschaftshaus. Ein Anliegen, über das schon seit Jahren im Dorf gesprochen wird. Unter anderem gab es eine ähnliche Idee für den früheren „Deutschen Herd“, in dem heute der Dorfladen untergebracht ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!