Stresstest am Augustinianum gründlich misslungen

Ein Crash am frühen Morgen

Greven

Es sollte ein digitaler Durchstich werden. Doch der Stresstest am Augustinianum ging daneben. Die Server gingen in die Knie.

Günter Benning

Kein Schüler im Augustinianum – aber der digitale Unterrichtstag, der gestern geplant war, ging auch komplett baden. Foto: Peter Beckmann

Ein Test kann auch mal schiefgehen. Sonst wäre es ja der Ernstfall. Am Dienstag ging im Augustinianum offenbar so einiges schief bei einem Stresstest, der die digitale Leistungsfähigkeit des Grevener Gymnasiums prüfen sollte. „Beginn und Verlauf des Studientages sind von technischen Schwierigkeiten geprägt“, teilte Andreas Henke, kommissarischer Schulleiter, per Internet mit, „mit denen im Vorfeld nicht gerechnet werden konnte.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!