Verwaltung stellt Entwicklungsplan für die Mühlenstraße vor

Ein Quartier im Wandel

Greven

Zahlreiche neue Wohnungen werden derzeit von einem Projektentwickler geplant, auch ein 800 Quadratmeter großer Einzelhandelsmarkt soll entstehen.

Günter Benning

Hier im Bereich der heutigen Möbelbrücke sollen ein 800-Quadratmeter-Markt und eine Kita entstehen. Foto: Peter Sauer

Am Ende waren rechts und links gleichermaßen zufrieden. Das ist selten im Planungsausschuss, dessen Ersatzveranstaltung am Mittwoch online stattfand. Für den Quartierentwicklungsplan Mühlenstraße bedankte sich Christa Waschkowitz-Biggeleben, deren CDU auf das Konzept gedrungen hatte. Ebenso wie Dirk Nolte (Linke), dem bei der Konferenzsoftware Zoom nur eines fehlte: „Die Klatschfunktion.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!