1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Endlich wieder mehr in Präsenz

  8. >

Versammlung der Landjugend

Endlich wieder mehr in Präsenz

Greven

Nach dem offiziellen Teil folgten ein Ausblick auf die kommenden Termine und ein gemütlicher Ausklang des Abends.

Von und

Foto: Foto: Privat

Nach einjähriger coronabedingter Pause traf sich die Landjugend Greven nun wieder zur Generalversammlung im Haus der Begegnung. Rund 40 Mitglieder wurden mit Riesenbrezeln und kalten Getränken versorgt.

Die Vorsitzenden Lena Richter und Justin Höppener eröffneten die Versammlung. Alle Anwesenden freuten sich darüber, endlich auch wieder mehr Aktionen in Präsenz abhalten zu können. Eingeleitet wurde der Abend durch eine Kurzvorstellung von Vertretern der Lebenshilfe, welche auf Ihre wichtige Arbeit aufmerksam machten.

Die Vorsitzenden bedankten sich für die vergangene Arbeit des Vorstandes und wünschten für die nächste Zeit gutes Gelingen.

Anschließend wurden der Kassenbericht und die drei Jahresrückblicke der Schriftführerin, der Sportwarte und des Bezirk-Vertreters vorgestellt. Erwähnenswert sind unter anderem die durchgeführten Spendenaktionen zugunsten lokaler Seniorenheime und Betroffener der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr.

Nach der Entlastung des Vorstandes standen auch einige Neuwahlen im Vorstand an. Zum ersten Vorsitzenden wurde Christoph Wichmar gewählt. Unterstützt wird er durch den neu zum zweiten Vorsitzenden gewählten Jonas Wieskötter.

Die Landjugend bedankte sich für die geleistete Arbeit bei Justin Höppener als erster Vorsitzender und freut sich darüber, dass er dem Verein weiterhin aktiv erhalten bleiben will.

Die Kasse wird in Zukunft von Sabine Schulze Beckendorf als erste und Theresia Markfort als zweite Kassiererin geführt. Benedikt Baune hat dieses Amt mehrere Jahre vorbildlich geführt, bleibt dem Vorstand auch als Bezirks-Vertreter erhalten, nachdem Lukas Bisping aus diesem Amt ausscheidet.

Für die Posten der Sportwarte, bis jetzt von Zoe Klix und Lukas Schroeder besetzt, wurden neu in den Vorstand Ida Wesselmann und Clemens Lodde gewählt.

Jana Benning, zuletzt Beisitzerin, übernimmt in Zukunft die Medienvertretung von Martin Schulze Beckendorf. Auch neu im Vorstand kümmert sich Jonas Schulze Jochmaring um die Getränkeversorgung, bislang von Maximilian Freese verantwortet.

Mit Milena Naendorf Horstmann und Jannis Ottenjann als neu gewählte Beisitzer/innen ist der neue Vorstand damit komplett.

Nach dem offiziellen Teil folgten ein Ausblick auf die kommenden Termine und ein gemütlicher Ausklang des Abends.

Startseite
ANZEIGE