1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Erste Kräne drehen sich 2023

  8. >

Entwicklung des künftigen Baugebietes in der Ortsmitte

Erste Kräne drehen sich 2023

Reckenfeld

Im künftigen Baugebiet Ortsmitte Reckenfeld wird sich in diesem Jahr wohl niemand mehr den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen können. Die Stadt rechnet eher mit 2023. Zunächst müssen Bebauungsplan und Wohnbaugenossenschaft auf den Weg gebracht werden.

Von Oliver Hengst

Im neuen Viertel sollen Mehrfamilienhäuser mit Genossenschaftswohnungen entstehen Foto: Stadt Greven

Bis sich im künftigen Baugebiet „Ortsmitte Reckenfeld“ die ersten Kräne drehen wird sich voraussichtlich noch ein Jahreswechsel vollziehen. Darauf stellt sich zumindest Marco Scheil ein, städtischer Fachdienstleiter im Bereich Stadtplanung. „Ich gehe davon aus, dass es 2023 wird, ehe wir dort die ersten Bautätigkeiten sehen“, sagt er auf die Frage, ob noch in 2022 mit den ersten Kränen zu rechnen sei.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE