1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Existenzen sind in Gefahr

  8. >

Erneuter Lockdown kommt für den Einzelhandel früher als gedacht

Existenzen sind in Gefahr

Greven

Angesichts des neuerlichen Lockdowns sind viele Innenstadthändler in Sorge. Auch in Greven zeigt sich der Einzelhandel geschockt, lässt sich aber nicht unterkriegen.

Matthias Lehmkuhl

So wie am Montagmorgen wird es morgen (16. Dezember) in Grevens Fußgängerzone nicht mehr aussehen. Foto: Matthias Lehmkuhl

Bereits vor dem Corona-Beschluss der Bundesregierung und der Länder, die Nicht-Lebensmittelgeschäfte ab den morgigen Mittwoch (16. Dezember) bis zum 10. Januar zu schließen, sieht sich mehr als die Hälfte der Innenstadthändler in Existenzgefahr. Das zeigt eine aktuelle Trend-Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 500 Unternehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE