1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Freude an der Schule fördern

  8. >

Caritas bietet Ferienangebot

Freude an der Schule fördern

Greven

Greven. Die Grundschule ist etwas Schönes, auf das man sich freuen darf: Das ist es, was bei den Kindern rüberkommt, die beim neuen „Auf die Schule, fertig, los!“-Workshop des Caritasverbands Emsdetten-Greven mitmachen.

wn

Wie Conny im Bilderbuch kommen Emil und Luke in die Grundschule. Beim Wechsel hilft der „Auf die Schule, fertig, los!“-Workshop des Caritasverbands. Foto: Caritas

In Emsdetten ist er gerade gelaufen, in Greven steht er in der letzten Ferienwoche an. Für die Kinder gibt es zwei Termine am Montag, 19., und Dienstag, 20. August, jeweils von 15 bis 17.30 Uhr in der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Caritas, Kirchstraße 5 (Raum 316). Ein Elternabend ist am Dienstag, 13. August, ab 18 Uhr.

Ein neuer Ort, ein neuer Weg dorthin, viele neue Kinder, neue Regeln, mehr eigene Verantwortung zum Beispiel für die Hausaufgaben: „Für Kindergarten-Kinder ändert sich der Alltag, wenn sie in die Schule kommen“, weiß Alexandra Braun, Diplom-Psychologin beim Caritasverband.

Zusammen mit der Studienpraktikantin Kathrin Oel möchte sie den Kindern im „Auf die Schule, fertig, los!“-Workshop Lust auf Schule mache, Neugierde und Vorfreude wecken und bei einem guten Start in den neuen Lebensabschnitt helfen. Braun und Oel packen zum Beispiel symbolisch mit den Kindern den Tornister für den ersten Schultag, probieren verschiedene Stift-Arten aus und sprechen über Erwartungen und vielleicht auch Sorgen.

Emil und Luke aus dem ersten Workshop sind schon gespannt auf die Flure in ihren neuen Schulen. „So lange Flure haben wir im Kindergarten gar nicht“, weiß Luke von einem ersten Besuch und hat es gleich aufgemalt.

Das Angebot der Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern ist kostenfrei.

Anmeldung unter ✆  02571/ 80090 oder per E-Mail an uphoff@caritas-emsdetten-greven.de

Startseite
ANZEIGE