1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Geldinstitute rüsten auf

  8. >

Stadtsparkasse, Kreissparkasse und Volksbank investieren in Sicherheit und schließen nachts

Geldinstitute rüsten auf

Lengerich/Tecklenburger Land

In NRW hat die Zahl der Geldautomatensprengungen in diesem Jahr ein Rekordniveau erreicht. Taten haben sich auch schon in der Region ereignet. Die hiesigen Banken reagieren darauf mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen. Wie Kreissparkasse und Volksbank Münsterland Nord will auch die Stadtsparkasse unter anderem SB-Filialen nachts zwischen 0 und 5 Uhr schließen.

Nach der Automatensprengung in Dörenthe wird der Standort nicht wieder eingerichtet. Stattdessen gibt es einen Geldautomaten im dortigen Dorfladen. Foto: Linda Braunschweig

Mehr Taten und höhere Schäden: Die Zahl der Geldautomatensprengungen hat in diesem Jahr in NRW ein Rekordniveau erreicht. Wie reagieren die Geldinstitute in Lengerich und im Tecklenburger Land darauf? Die Antwort: technische Aufrüstung, verriegelte Türen in der Nacht und sogar eine Standort-Schließung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE