1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Gemeinsame Spiele am letzten Schultag geplant

  8. >

Tag X am Gymnasium will auch jüngere Klassen mit einbeziehen

Gemeinsame Spiele am letzten Schultag geplant

Greven

Der Tag X – der letzte Schultag der Abiturienten – ist oft geprägt von Alkoholexzessen. Die angehenden Abiturienten am Gymnasium Augustinianum wollen den Tag hingegen ganz anders begehen.

Von Joel Hunold

Schüler des Abschlussjahrgangs des Gymnasium Augustinianum in Greven feiern ihre Mottotage. Foto: Joel Hunold

Die Pandemie hat laut Schülern des Abschlussjahrgangs am Gymnasium Augustinianum nicht nur den Schulalltag und das schulische Lernen stark beeinflusst. Auch die Einstellung der Schüler habe sich verändert: „Jeder weiß jetzt, wie wichtig es ist, dass wir zur Schule gehen können“, sagt der angehende Abiturient Aron Buschkötter. Früher, als die Lehrer das bekannte Beispiel von Kindern aus armen Ländern, die keine Schulbildung genießen können, anbrachten, haben die Schüler das laut eigener Aussage nicht richtig beachtet. Das sei nun anders.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE