1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Haptisches wird immer begeistern“

  8. >

Ausbildung in der Stadtbibliothek Greven

„Haptisches wird immer begeistern“

Greven

Eine Gelsenkirchenerin, die in Münster Musikwissenschaften und katholische Religionslehre studierte, geht - zumindest auf den ersten Blick - einen etwas ungewöhnlichen Weg. Sie hat in der Grevener Stadtbi­bliothek eine Ausbildung begonnen. 

Von Gunnar A. Pier

Katharina Wildförster an ihrem neuen Arbeitsplatz: Die Gelsenkirchenerin, die in Münster studiert hat, macht in Greven eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliotheken. Foto: Gunnar A. Pier

Das Vorurteil: „Junge Menschen gehen ins Internet und nicht in die Bücherei“. Und dann beginnt ein junger Mensch eine Ausbildung in der Bücherei. „Das eine schließt doch das andere nicht aus!“, sagt Katharina Wildförster entschlossen. Am 1. August hat sie in der Grevener Stadtbi­bliothek begonnen. In drei Jahren kann sie „Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliotheken“ auf ihre Visitenkarte schreiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!