1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Hilfe bei beruflicher Orientierung

  8. >

Sommer- und Jubiläumsfest von McJob

Hilfe bei beruflicher Orientierung

Greven

Der Grevener Verein begleitet Schulabgänger bei den entscheidenden Fragen ihres Lebens und gibt mit professionellen Coaches Erfahrungswissen weiter.

Von Stefanie Behringund

Der Verein McJob berät Jugendliche bei entscheidenden Fragen rund um die Berufswahl. Die Vereinsmitglieder und 22 ehrenamtliche Coaches veranstalteten ein Sommerfest für einen gegenseitigen Austausch. Foto: Stefanie Behring

Den Schulabschluss in der Tasche, die Freude ist groß – doch wie geht es dann weiter? Welchen Beruf soll ich einmal ausüben? Bei welchem Unternehmen könnte ich eine Ausbildung machen? Wie kann ich mit meiner Bewerbung punkten? Fragen über Fragen beschäftigen Jugendliche häufig kurz vor ihrem Abschluss. An einigen Stellen können Lehrer oder die Bundesagentur für Arbeit helfen, doch zahlreiche Schüler benötigen eine intensivere Betreuung. Sie wissen noch überhaupt nicht, was sie einmal machen möchten. Für genau diese Schülerinnen und Schüler ist McJob ins Leben gerufen worden. Der Grevener Verein begleitet Schulabgänger bei den entscheidenden Fragen ihres Lebens und gibt mit professionellen Coaches Erfahrungswissen weiter.

„Wir sind vor über zehn Jahren aus Ideen mehrerer Gruppen entstanden“, so der Vorsitzender Hans-Joachim Laß im Gespräch während des Sommerfestes des Vereins. Dieses Fest fand am Dienstagabend in Saerbeck statt, wobei sich die Gründung des Vereins im November bereits zum elften Mal jährt. Hauptsächlich nutzten die Vereinsmitglieder das Fest für einen gegenseitigen Austausch.

Laß erklärt: „In den vergangenen eineinhalb Jahren wurden wir ausgebremst durch Corona.“ Damit sprach er sowohl den Kontakt zwischen Coaches und Schülern als auch den zwischen den Coaches untereinander an. „McJob lebt vom Kontakt“, berichtet er weiter. Denn nicht nur für die Gespräche und der Eins-zu-Eins-Betreuung bedürfe es eines intensiven Kontakts, auch für die Vorstellung in den Schulen. Der Verein kooperiert mit der Gesamtschule Greven, der Anne-Frank-Realschule und dem Gymnasium Augustinianum.

Die Aufgabe der ehrenamtlichen Coaches ist die Betreuung von Schülern bei der Berufsfindung, dem Schreiben der Bewerbung und der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Die Coaches haben in unterschiedlichen Branchen jahrelange Berufserfahrung sammeln können und weisen so verschiedene Hintergründe auf. „Bei der Anmeldung eines Schülers schauen wir dann immer, welcher Coach dazu passen könnte“, so Vereins- und Gründungsmitglied Jürgen Grimm.

Es werde dabei auf eine möglichst geringe räumliche Distanz sowie auf eine persönliche Passung zwischen Coach und Schüler geachtet. Wichtig sei bei der Beratung immer, dass diese stets ergebnisoffen stattfinde. „Wir haben Schüler, die entscheiden sich nachher doch für ein Studium und andere entwickeln im Prozess ganz andere Ideen von ihrem späteren Berufsleben“, erzählt Coachin Evelin Trilling, die am Dienstag auch Gastgeberin für das Sommerfest war.

So gebe es Schüler, die in die IT-Branche gehen, andere wiederum entscheiden sich für einen klassischen Bürojob und wieder andere fasziniert das Handwerk oder die Wartung von Kläranlagen. „Die Anmeldung erfolgt dabei in der Regel durch einen Schüler selbst, aber auch Lehrer machen manchmal auf uns aufmerksam“, ergänzt Alfons Günnigmann. Die Beratung finde immer eins zu eins statt und habe eine unterstützende Funktion. „Wir überprüfen die Bewerbungsschreiben und geben Tipps, schreiben muss es ein Jugendlicher schon selbst“, so die Coaches.

Ungefähr 190 Schülerinnen und Schüler wurden in den vergangenen zehn Jahren von McJob gecoacht. Mittlerweile zählt der Verein 22 ehrenamtlich tätige Coaches. Finanziert wird McJob durch Sponsorengelder. Die Vereinsmitglieder und Coaches hoffen, die Tätigkeiten nach Corona nun wieder aufleben lassen zu können. Sie freuen sich auf die zukünftigen Beratungsgespräche.

Weitere Informationen zum Verein sind auf der Homepage zu finden: www.mcjob-greven.de

Startseite