1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Hochwasserschutz: Verbreiterte Ems nimmt viel Regen auf

  8. >

Renaturierte Uferbereiche

Hochwasserschutz: Verbreiterte Ems nimmt viel Regen auf

Greven

Bei diesen Pegelständen sieht man, wie viel Platz die verbreiterte Ems in Höhe des Grevener Hallenbades tatsächlich bietet. Zwischen den Deichen kann sich der angeschwollene Fluss breit machen.

Foto: Oliver Hengst

Bei knapp unter 5,80 Meter stand der Pegel der Ems am Montagmittag, gemessen nahe der Brücke der Nordwalder Straße. Die Tendenz der letzten Wochen ist deutlich steigend, kein Wunder angesichts langanhaltender und ergiebiger Regenfälle. Vor etwa vier Wochen stand der Pegel noch bei rund einem Meter. Am 12. Januar führte die Ems knapp drei Meter hoch Wasser. Danach stieg der Pegelstand rapide an. Das Hochwasser ist auch an der Fläche am Hallenbad, die seit Monaten renaturiert wird, abzulesen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE