1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Im Schneegestöber ins Schleudern geraten

  8. >

Unfall zwischen Nordwalde und Greven

Im Schneegestöber ins Schleudern geraten

Ein BMW-Fahrer ist nach einem Überholvorgang auf frisch verschneiter Straße von der Fahrbahn abgekommen und blieb nach einem Überschlag im Graben liegen.

Foto: Fritzemeier

Gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Nordwalde am Sonntag zu einem Unfall alarmiert. Ein 33-jähriger Grevener befuhr die Westeroder Straße aus Nordwalde kommend in Richtung Greven. Hierbei kam er nach einem Überholvorgang ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete mit seinem BMW kopfüber im Graben. Die Person konnte den PKW eigenständig verlassen, zog sich aber Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Polizei geht davon aus, dass der Unfall durch den Schneefall bei Temperaturen um den Gefrierpunkt entstand. Die Westeroder Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Insassen des überholten Fahrzeugs blieben unverletzt. Es entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.

Startseite
ANZEIGE