1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Inzwischen ein teures Pflaster

  8. >

Grundstückspreise in Reckenfeld

Inzwischen ein teures Pflaster

Reckenfeld

Die Zeiten, in denen in Reckenfeld günstige Grundstücke zu haben waren, sind vorbei. Inzwischen werden auch in Reckenfeld Quadratmeter-Preise von um die 200 Euro fällig.

Von Oliver Hengst

2012 drehte sich ein Baukran im Baugebiet rund um die Mainstraße – inzwischen ein Bild mit Seltenheitswert. Das geringe Angebot wirkt sich auf die Preise aus: Inzwischen werden in Reckenfeld bis zu 200 Euro pro Quadratmeter aufgerufen. Foto: Roland Böckmann

Mehr als 400 Euro pro Quadratmeter Bauland – du liebe Güte! Von Wösten-Verhältnissen sind die Reckenfelder zum Glück ein ganzes Stück entfernt. Doch die Zeit, da es das Bauland in Reckenfeld für den vielzitierten „Appel und `n Ei“ gab, sind auch hier vorbei.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!