1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Kranke Lehrer, kein Schulunterricht

  8. >

Pandemie beschert Schulen anstrengende Wochen

Kranke Lehrer, kein Schulunterricht

Greven

Es sind Osterferien. Doch die vergangenen Wochen waren für die Schulen nicht gerade leicht. Weil sich viele Lehrkräfte mit dem Coronavirus infizierten, musste teils Unterricht ausfallen. Wie es nach den Ferien weitergeht, ist unklar.

Von Joel Hunold

Tests in Schulen sind bald passé. Wahrscheinlich müssen sich schon bald die Schüler auch nicht mehr zuhause testen lassen. Was das für die Infektionszahlen bedeutet, ist unklar. Foto: Günter Benning

Osterferien. Zwei Wochen lang keine Schule. Die Erleichterung darüber, sich über diese Zielmarke gerettet zu haben, ist bei den Grevener Schulleiterinnen und Schulleitern spürbar. „Wir hatten noch nie so viele Corona-Erkrankungen wie in den vergangenen vier Wochen“, sagt Marita Lödde-Wilken, Schulleiterin der Marien-Grundschule. Drei bis fünf Kollegen waren durchgängig in den vergangenen Wochen erkrankt, sagt sie. „Unterricht ist nicht ausgefallen. Das geht auch gar nicht, wir sind ja auch im offenen Ganztag, viele Eltern sind erwerbstätig“. Doch die gesunden Kollegen mussten die Ausfälle durch Mehrarbeit auffangen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE