1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Wie es mit Pflege und Job klappen kann

  8. >

Interview

Wie es mit Pflege und Job klappen kann

Greven

Wer einen Angehörigen pflegen muss, der steht vor vielen Problemen. Vor allem dann, wenn man auch im Job noch funktionieren muss. Dass Arbeitgeber sich in solchen Fällen selbst professionell aufstellen, ist nicht die Regel. „Lernen fördern“ aber hat genau das getan. Ein Interview.

Von Tobias Vieth

Pflegeguide Claudia Wagner (l.) und Vorstandssprecherin Andrea Rüter zeigen das Logo der Charta für Vereinbarkeit von Beruf & Pflege in NRW. Foto: Vieth

Gleichzeitig arbeiten und einen zu pflegenden Angehörigen versorgen – das führt zu einer hohen Belastung und vielen Fragen. Der Unternehmensverbund „Lernen fördern“ hat sich nun ausdrücklich verpflichtet, dafür Hilfe anzubieten und die Charta zur Vereinbarkeit von Beruf & Pflege in Nordrhein-Westfalen unterzeichnet. „Pflegeguide“ Claudia Wagner und Vorstandssprecherin Andrea Rüter erklären im Interview, worum es dabei geht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE