1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Mit der Kamera hinter die Oberfläche schauen

  8. >

„Etwas zwischen Alles und Nichts“ im Kunstturm

Mit der Kamera hinter die Oberfläche schauen

Greven

Ilsuk Lee beschäftigt sich in seinen fotografischen Arbeiten mit dem Wesen der Dinge, das er in seinen in höchstem Maße konzentrierten Arbeiten mit den Mitteln der Fotografie zu ergründen sucht.

Ilsuk Lee Foto: Kunstverein

„Etwas zwischen Alles und Nichts“ - so heißt die Ausstellung von Ilsuk Lee, die am Samstag, 13. November, im Kunstturm des Kunstverein Greven eröffnet wird und dann dort bis zum 12. Dezember jeweils samstags von 11 bis 14 Uhr, sonntags von 14 bis 17 Uhr sowie nach Anmeldung unter info@kunstverein-greven.de oder

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE