1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Mut zum Schuljahresabschluss

  8. >

Ein gemeinsamer Tanz

Mut zum Schuljahresabschluss

Tanzend ging es an der Martinigrundschule in die Ferien.

Foto: Günter Benning

Blaue T-Shirts überall. Und über den Platz schallert ein Schlager: „Niemals allein.“ Schulleiterin Agnes Langenhoff steht auf einer Tischtennisplatte auf dem Schulhof der St. Martini-Grundschule und weist die Klassen ein: „Bisher ist unser Flashmob ja nur zuhause von den Kindern am PC geübt worden.“

Ein Tanz zum Schuljahresende – Lehrerin Alina Haupt hatte die Idee zu dieser Massen-Aktion: „Ich hab mir gedacht, dass die Kinder während der Coronazeit viel zu wenig Bewegung hatten, weil sie auch in der Freizeit keinen Sport machen durften.“ Also bereitete sie das Übungsmaterial vor und trainierte mit den Klassen. Die junge Lehrerin (unten r.) war nach dem Flashmob von der 2d umringt. Die Kids schmusten und hielten sie fest umschlungen: „Ich bin nach den Ferien nicht mehr da“, sagt sie. Sie ist für zwei Jahre in einem Vertretungspool, da komme man immer mal an andere Schulen, wo es „brennt“. In Greven fand sie es „wunderschön“.

Startseite