1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Nachbrand schwer zu löschen

  8. >

Feuerwehr erneut im Einsatz

Nachbrand schwer zu löschen

Greven

Ein Wohnungsbrand hielt die Feuerwehr Grevens zweimal in Atem. Die Löschversuche der Feuerwehr waren ohne Erfolg, da das Wasser nicht richtig an den Brandherd gelang.

-fmf-

Es qualmte weiter an der Friedrich-Ebert-Straße Foto: Fritzemeier

Es brennt weiter: Gegen 6.30 Uhr wurde die Feuerwehr Greven am Donnerstag erneut zum Brandhaus in die Friedrich-Ebert Straße alarmiert. Eine Zwischendecke, bestehend aus Rauhspund und Stroh brannte dort weiter.

Die Löschversuche der Feuerwehr waren ohne Erfolg, da das Wasser nicht richtig an den Brandherd gelang. Die Feuerwehr stellte die Löschmaßnahmen ein und wartet nun auf einen Bauberater. In Zusammenarbeit mit dem Bauberater wird die weitere Vorgehensweise zur Brandbekämpfung abgeklärt. Insgesamt ist die Feuerwehr mit den Hauptamtlichen Kräften und drei Löschzügen im Einsatz.

Startseite
ANZEIGE