1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Noch nie sowas erlebt“

  8. >

Dicker Überschuss im städtischen Haushalt wegen Gewerbesteuern

„Noch nie sowas erlebt“

Greven

Vor einigen Jahren stand Greven am finanziellen Abgrund. In der Corona-Krise profitiert die Stadt vom Boom der Logistik-Branche. Kämmerer Matthias Bücker legt positive Zahlen vor.

Von Günter Benning

Kämmerer Matthias Bücker freut sich über einen deutlich besseren Haushaltsabschluss als erwartet. Foto: Günter Benning

283 Seiten hat das Heft. Und alles steht voller Zahlen. Für die meisten Grevener dürfte der Jahresabschluss 2020, den Kämmerer Matthias Bücker im Rat vorstellte, nicht als Erbauungslektüre dienen. Doch die Kernbotschaft ist schlicht und gut: Greven hat einen satten Überschuss von 11,6 Millionen Euro erwirtschaftet. Trotz Corona.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!