1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Pkw auf der Autobahn in Flammen

  8. >

Feuerwehr verhindert Brandausbreitung

Pkw auf der Autobahn in Flammen

Greven

Da war nicht mehr viel zu machen: Ein Pkw brannte am Montagmorgen auf der Autobahn.

Lichterloh brannte dieser Pkw am Montagmorgen auf der Autobahn, Fahrtrichtung Bremen. Foto: Feuerwehr Greven

Die Feuerwehr Greven wurde am Montag um 11.35 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die A1 1 in Fahrtrichtung Bremen gerufen. Ein Pkw stand in Vollbrand. Die Autobahnböschung hatte ebenfalls bereits Feuer gefangen. Durch die Feuerwehr wurde eine Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz mit einem Strahlrohr eingeleitet. Trotz der eingeleiteten Maßnahmen ist das Fahrzeug vollends ausgebrannt. „Eine weitere Brandausbreitung auf die umliegende Vegetation konnte durch das Eingreifen der Kameraden dennoch verhindert werden“ so Einsatzleiter Michael Koordt von der Feuerwehr Greven.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Bundesautobahn in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Die Feuerwehr Greven war mit vier Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort, heißt es in einer Pressemitteilung der Wehr.

Startseite