1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Schulbus-Ärger am Vosskotten

  8. >

Stadt übernimmt Kosten für Taxi-Schein nicht mehr / Kinder müssen 90 Minuten auf den Bus warten

Schulbus-Ärger am Vosskotten

Greven

Eigentlich, sagt die Stadt, seien die Eltern dafür zuständig, für einen Transport ihrer Kinder zur Schule und zurück zu sorgen. Doch unter bestimmten Bedingungen kümmert sich eben die Stadt. Die Lösung für Vosskotten-Kinder, ein Taxi, ist nun vom Tisch. Das sorgt für Ärger.

Oliver Hengst

Ein Bus, der Schüler zeitnah nach Schulschluss nach Hause bringt – für manche Familien am Vosskotten Wunschdenken. Foto: Roland Weihrauch

Erneut sorgt das Thema Schülertransport für Ärger – und wieder am Vosskotten. Anlass: Bei drei Kindern, die bislang nach Schulschluss mit einem eigens eingesetzten Taxi nach Hause gebracht wurden, wird diese Variante nicht mehr bezahlt. Die Stadt hat entsprechende Anträge abgelehnt. Und verweist auf eine Beförderungsalternative: einen Bus, der um 17 Uhr an der Gesamtschule abfährt (und das auch nur, wenn er mindestens 30 Minuten vorher telefonisch angefordert wird). Schulschluss ist jedoch bereits um 15.30 Uhr. Folge: Die Eltern holen ihre Kinder nun in der Regel mit dem Auto ab, um ihnen diese lange Wartezeit zu ersparen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE