1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Selbstversuch: Mit dicken Schlappen ganz kommod

  8. >

Themenradweg nahe Reckenfeld

Selbstversuch: Mit dicken Schlappen ganz kommod

Greven/Reckenfeld

Lange und intensiv wurde über den Ausbau des Themenradwegs am Max-Clemens-Kanal zwischen Reckenfeld und Greven diskutiert. 1,6 Kilometer Asphalt für 500 000 Euro - ist das wirklich nötig? Ein Selbstversuch. 

Der Themenradweg Max-Clemens-Kanal zwischen Greven und Reckenfeld soll auf 1,6 Kilometer asphaltiert werden. Das würde eine halbe Million Euro kosten.  Foto: Oliver Hengst

Kurz vor der Einmündung der Kanalstraße greife ich beherzt in die Bremse. Hier endet die Asphaltstrecke, ab jetzt fährt man zwar weiterhin auf dem Themenradweg Max-Clemens-Kanal, aber eben auf vergleichsweise sprödem Untergrund. Manche sagen Schotter dazu, die Fachleute nennen es wassergebundene Decke. 

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE