1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Strom für 3000 Einfamilienhäuser

  8. >

10 Jahre: Biogas Greven eG plant jetzt auch Photovoltaik-Anlage

Strom für 3000 Einfamilienhäuser

Greven

Vor zehn Jahren ging die Biogasanlage an der Schmedehausener Straße in Betrieb. In dieser Zeit wurden 109 Millionen kWh Strom und 117 Millionen kWh Wärme produziert. Jetzt überlegen die Genossen, auf einem benachbarten zwei Hektar großen Acker eine Photovoltaik-Anlage zu bauen.

Von Peter Beckmann

Im Bild die Biogasanlage an der Schmedehausener Straße. Die Fläche rechts davon ist noch als Fläche für eine weitere Biogasanlage vorgesehen, jetzt soll aber der B-Plan geändert werden, um dort eine Photovoltaik-Anlage aufstellen zu können. Foto: Geonetz

Sie waren in Greven die Ersten. Vor zehn Jahren ging die Biogasanlage an der Schmedehausener Straße in Betrieb. Welche Bedeutung die Erzeugung von Strom und Wärme durch die Verbrennung des Gases heute in Zeiten der Energiekrise hat, konnte damals wohl niemand ahnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE