1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Tafel-Spenden werden weniger

  8. >

Haltbare Lebensmittel werden gerne genommen

Tafel-Spenden werden weniger

Greven

Im Supermarkt wird alles teurer. Hunderte Grevener sind jede Woche auf die Lebensmittel der Tafel angewiesen. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Spenden. Wie kann geholfen werden?

Gabi Schürmann verteilt Brot und Süßigkeiten an die Kunden der Tafel. Foto: Viktoria Siebert

Die Lebensmittelpreise steigen an. Die Spenden für die Tafel gehen zurück. Das stellt den Grevener Verein vor große Herausforderungen. „Die Supermärkte werden vielleicht sparsamer“, vermutet Ingrid Koling, „sie bestellen selbst nicht mehr so viel“. Koling leitet seit über 15 Jahren die Tafel in Greven.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE