1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Ungenutzte Energien

  8. >

Ems-Renaturierung hat die Flächen der geplanten Erdwärmeanlage freigelegt

Ungenutzte Energien

Greven

Die Abgrabung an der Ems ist auch das Zeugnis einer verpassten Chance. Greven hätte hier ein regeneratives Vorzeigeobjekt verwirklichen können. Ja, wenn nicht...

Von Günter Benning Von Günter Benning

Eindrucksvolle Sandlandschaft. Der Deich links wird noch abgetragen, so dass hier eine Sekundäraue der Ems entsteht, die schon früh überflutet wird. Foto: Günter Benning

Wie eine Mondlandschaft bietet sich die Emsaue an der Bahnhofsbrücke den Passanten dar. Etwa ein Viertel der geplanten Renaturierungsflächen, heißt es beim Regierungspräsidium, sind bereits abgegraben. Es handelt sich um die Flächen, die vor Jahren für Grevens größtes regeneratives Energieprojekt geplant waren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE