1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Veraltet und deshalb überflüssig?

  8. >

Leitstelle zweifelt den Nutzen von Notfallplaketten an

Veraltet und deshalb überflüssig?

Greven/Reckenfeld

Gerät jemand in eine Notsituation und ruft die 112 an, kann er die Nummer der Plakette nennen und so mithelfen, schneller gefunden zu werden.

Von Oliver Hengstund

Rund 200 Bänke in der gesamten Stadt – hier der Standort zwischen Franziskuskirche und Polizeiwache in Reckenfeld – sollen mit den Notfallplaketten ausgerüstet werden, um Rettungskräfte im Fall der Fälle schneller zum Einsatzort leiten zu können. Foto: Oliver Hengst

Notfallplaketten für rund 200 Bänke in Greven – ein überholtes System und damit überflüssig? Was für Greven seit 2019 vorbereitet und demnächst umgesetzt wird, ist derzeit auch in der Kreisstadt Steinfurt Thema. Auch dort werden Bänke mit nummerierten Plaketten ausgestattet, die im Notfall helfen sollen, Rettungskräfte punktgenau zum Einsatzort zu lotsen. Gerät jemand in eine Notsituation und ruft die 112 an, kann er die Nummer der Plakette nennen und so mithelfen, schneller gefunden zu werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!