1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Bundeskartellamt genehmigt Pläne von Franziskus-Stiftung und Marienhaus-Gruppe

  8. >

Wichtiger Schritt vor Fusion

Bundeskartellamt genehmigt Pläne von Franziskus-Stiftung und Marienhaus-Gruppe

Greven/Münster

Eine Riesenfusion nimmt Gestalt an. Zumindest das Bundeskartellamt stimmte den Plänen von Franziskus-Stiftung und Marienhaus-Gruppe zu. Das Grevener Maria-Josef-Hospital gehört zur münsterischen Stiftung.

Das Grevener Maria-Josef-Hospital gehört künftig zu einer noch größeren Gruppe mit franziskanischen Wurzeln. Foto: Peter Beckmann

Nachdem die St. Franziskus-Stiftung Münster (SFS) und die Marienhaus-Gruppe (MHG) Anfang März angekündigt hatten, das operative Geschäft zusammenzuführen, hat nun das Bundeskartellamt in einem Fallbericht den Zusammenschluss der beiden katholischen Unternehmen freigegeben. Zur St. Franziskus-Stiftung gehört auch das Grevener Maria-Josef-Hospital.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE